Copyright by Richard Frank
Home Verein Training Taekwon-Do Termine Medien
Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (Tae), Handtechnik  (Kwon) und Weg (Do). Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet  es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den  Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten. Taekwon-Do entwickelt und verbessert nicht nur die motorischen Grundeigenschaften wie: Das TKD Training setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen:   Jede Altersgruppe kann seine persönliche Zielsetzung finden. Breitensportler verbessern ihre allgemeine Fitness, Wettkämpfer können bei Meisterschaften ihre  Können unter Beweis stellen. I
Kraft Koordination Ausdauer Schnelligkeit Beweglichkeit sondern auch Charaktereigenschaften wie Höflichkeit Ehrlichkeit Ausdauer Selbstbeherrschung Mut
Grundlegende Übungen, Techniktraining, Formen, Krafttraining, Sparring, Selbstverteidigung, Meditation, Abhärten 
M Grande Master CHOI JUNG HWA
MO# 591
Taekwon-Do